Lesen Sie hier Erfahrungsberichte von Klientinnen und Klienten:


Klientin, 40 Jahre:

Seit meiner Kindheit knabberte ich an meinen Nägeln und an der Nagelhaut. Meine Finger waren oft entzündet und nicht ansehnlich. Viele Versuche habe ich schon unternommen, mir das abzugewöhnen, bin aber immer schnell gescheitert. Zuletzt erzählte eine Freundin von der Hypnose-Praxis von Frau Hohler. Ich wagte diesen Versuch. Frau Hohler hörte sich mein Anliegen an, sie war verständnisvoll und nicht voreingenommen. Ich fühlte mich von Anfang an wohl und gut aufgehoben. Bereits nach der ersten Hypnose-Sitzung verblasste diese lästige Angewohnheit. Nach weiteren Sitzungen konnte ich diese Angewohnheit ablegen.


Klient, 71 Jahre:

In den vergangenen Monaten hatte ich einige für mich sehr schwierige Termine zu bewältigen, in deren Vorfeld ich sehr angespannt war. Frau Hohler erstellte eine auf meine Bedürfnisse sehr gut abgestimmte Hypnose zur Entspannung, die ich jeweils vor den Terminen hörte. Es ging mir damit deutlich besser. Nach einer kurzen Zeit konnte ich mich dann selbst in diesen Entspannungszustand bringen, mit Selbsthypnose. Mit zunehmender Übung klappte es immer besser. Nun liegen noch einige Termine vor mir, denen ich nun aber recht gelassen entgegen sehe. Mir hat die Hypnose von Frau Hohler sehr geholfen und ich kann sie gerne weiter empfehlen.


Klientin, 51 Jahre:

Wegen eines unaufgearbeiteten Problems aus meiner Vergangenheit wendetet ich mich an Frau Hohler. Da ich bereits (positive) Erfahrungen mit Hypnosecoaching sammeln konnte, ging ich mit hohen Erwartungen in die erste Sitzung. Ich habe Frau als kompetente und einfühlsame Hypnotiseurin kennengelernt, die mir bereits in der ersten Sitzung helfen konnte. Ein weiterer Termin folgte und ich kann nun sagen, dass ich durch die Hilfe von Frau Hohler mein Problem aufarbeiten konnte. Ich werde mich, sofern dies notwendig wird, wieder an Frau Hohler wenden.

 


Klientin, 43 Jahre:

Sehr neugierig, aber auch skeptisch bin ich in die erste Hypnose Sitzung meines Lebens bei Frau Hohler gegangen. Begegnet bin ich in der Hypnose einem tiefen Gefühl der Trauer und ein paar erlösende Tränen sind geflossen. Ich konnte das Gefühl annehmen und die Trauer noch in der Sitzung loslassen. Ein tolles und erleichterndes Gefühl, welches immer noch anhält. Ich bin sehr gespannt, was die Hypnose noch alles bewirken kann und werde Frau Hohler wieder aufsuchen.


Klientin, 38 Jahre:

Der Wunsch, fest verinnerlichte Auslöser für Gereiztheit loszuwerden führte mich dazu, die Hilfe von Frau Hohler in Anspruch zu nehmen. Ich wollte einfach relaxter im Familienleben zu sein. Durch Ihre Hypnose konnte diese Blockade gelöst werden und in ein positives Bild verwandelt werden - wir drangen vor bis zum Ursprung, den ich nun auch in einem anderen Licht betrachten kann. Ich bin heute in vielen Situationen im Familienleben entspannter und glücklicher. Ich danke Frau Hohler für diesen unbezahlbaren Mehrwert! 


Klientin, 36 Jahre:

Vielen Dank für die gute Betreuung und Unterstützung bei der Ermittlung meiner blockierenden Glaubenssätze. Während der Hypnose-Sitzungen habe ich mich sehr

wohl bei Ihnen gefühlt und konnte mich voll und ganz fallen lassen. Auch Ihre darüber hinaus gehenden Tipps haben mir sehr geholfen. Ich freue mich auf weitere Sitzungen bei Ihnen.  


Klientin, 50 Jahre:

Ich habe mich wegen Unsicherheiten in meiner Beziehung an Frau Hohler gewandt und wollte das Hypnosecoaching einmal ausprobieren. Eine Freundin hatte mir von dieser Möglichkeit sehr positiv berichtet. Beim zweiten Termin schlug mir Frau Hohler eine Art Familienstellen vor der eigentlichen Hypnose vor. Frau Hohler leitete mich sehr gekonnt mit viel Wissen an und bereits während der Aufstellung ist mir vieles klarer geworden und ich war begeistert. Ich bin Frau Hohler sehr dankbar und werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen.