Warum Hypnose?

Hypnose nennt man die Methode, mit der eine Person in Trance versetzt werden kann. In Trance ist man nicht etwa in einer Art Halbschlaf und völlig willenlos, wie einige Menschen glauben. Das Gegenteil ist der Fall - man ist hochkonzentriert und fokussiert. 

 

Wissenschaftlich ist Hypnose vielfach untersucht und ihre Wirkung belegt worden. Hier zwei Beispiele, die die Wirkung der Hypnose erläutern:

  • Der Neurologe Dr. Steven Laurey der Uniklinik Lüttich, hat nachgewiesen, dass die Regionen im Gehirn, die für die Wahrnehmung zuständig sind, während einer Trance inaktiv sind. Stattdessen sind die Areale für Gefühle und Fantasie sehr aktiv sind - so als würde die hypnotisierte Person tatsächlich gerade etwas sehen, fühlen oder erleben.
  • Dr. Ewald Naumann von der Universität Trier, hat dargelegt, dass die Bereiche, in denen Angst oder Schmerz normalerweise verarbeitet werden, unter Hypnose nicht aktiv sind.

Quelle: Visite, NDR "Hypnose: Hilfe bei Angst und Schmerzen  

In Trance stecken Sie wie in einer Art Tunnel. Sicherlich kennen Sie dieses Gefühl; es tritt auf, wenn wir ganz in einer Sache vertieft sind und alles ausblenden, was um uns herum geschieht (z. B. beim Sport, beim Malen oder Musizieren). 

 

Auch in der hypnotischen Trance werden äußere Reize (z. B. Lärm und Licht) ausgeblendet. Auch kritische, destruktive Gedanken, die Sie im täglichen Leben vielleicht davon abhalten, etwas Neues auszuprobieren oder etwas zu verändern, erhalten in Trance keine Aufmerksamkeit. 

 

Dieser Zustand des Gehirns eignet sich somit hervorragend, neue Wege zu beschreiten, Ursachen von belastenden Gedanken aufzulösen oder sich mental auf sportliche oder berufliche Herausforderungen vorzubereiten.  Auch Verhaltensmuster, die normalerweise ablaufen, ohne dass Sie rechtzeitig mit Ihrem Bewusstsein eingreifen können, sind in Trance besser zugänglich und können in neue Bahnen gelenkt werden.

 

Hypnose ist also ein sanftes und effektives Mittel, um Ihren Wunsch nach Veränderung oder Klärung in die Tat umzusetzen. Dabei ist eine Offenheit gegenüber der Hypnose und Ihre aktive Mitarbeit unbedingt erwünscht und erforderlich. Lassen Sie sich ein auf die faszinierende Welt der Hypnose und profitieren Sie davon!

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

 

 


„MAN KANN EINEN MENSCHEN NICHTS LEHREN, MAN KANN IHM NUR HELFEN, ES IN SICH SELBST ZU ENTDECKEN." (GALILEO GALILEI)